GNFZ

Erste Kontakte mit der Marktgemeinde Neudörfl und der Einwohnergemeinde Zollikofen entstanden bereits 1971, als die damaligen Gemeinderäte von Zollikofen zum Abschluss der Legislaturperiode eine Reise nach Wien unter-nahmen und dabei vom damaligen Landeshauptmann des Burgenlandes zu einem Empfang geladen wurden. Auf der Fahrt ins Burgenland wurde auch ein Besuch in der Gemeinde Neudörfl geplant. Wie es im Burgenland üblich ist, kamen sich die Vertreter beider Gemeinden im Heurigenlokal "Waldherr" näher und es konnte der Grundstein zu einer Freundschaft über die Staatsgrenzen hinweg gelegt werden. 1972 erfolgte der erste Gegenbesuch des Gemeindevorstandes von Neudörfl. Die Verschwisterung der Gemeinden wurde am 30. September 1973 amtlich besiegelt und war die logische Folge der rasch gewachsenen Freundschaft. Der Verschwisterungsakt fand im Rahmen der Feiern zur Markterhebung von Neudörfl statt, wo gleichzeitig auch der Zollikofen-Platz eingeweiht wurde. Neben einer großen Delegation aus Behörde, Vereinen und der Bevölkerung nahm auch die Jugendmusik Zollikofen daran teil.

Schließlich wurde 1976 die Gesellschaft der Freunde Neudörfl (GFZN) in Zollikofen mit dem Zweck der Pflege der freundschaftlichen Beziehungen zur Schwestergemeinde Neudörfl gegründet.

Nach einer geselligen Runde in Neudörfl wurde im Frühjahr 1997 von Fritz Reinhalter und Josef Posch beschlossen, einen "Gegenverein" und zwar die "Gesellschaft der Freunde Zollikofen in Neudörfl - GFZN" zu gründen:

Bei der am 8. Oktober 1997 abgehaltenen Generalversammlung wurde Herr Fritz Reinhalter und Herr Franz Valenka zum Obmann bzw. Obmann Stellvertreter gewählt.
Weitere Mitglieder waren Herr Theo Katschenka als Kassier und Herr Ing. Johann Wagner als dessen Stellvertreter sowie Frau Gertraude Mick als Schriftführerin und Herr Franz Heschtera als deren Stellvertreter. Als Beisitzer fungierten Frau Marianne Reinhalter und Herr Wolfgang Reinhalter, Herr Gernot Wagner und Frau Veronique Mühl.

Der derzeitige Vorstand des Vereines (gewählt am 8. November 2019) setzt sich wie folgt zusammen:

Vorstand GFZN

Othmar SCHWARZLMÜLLER (Obmann)
Thomas VALENKA (stv. Obmann)
Claudia KERBL (Schriftführerin)
Gertraude MICK (stv. Schriftführerin)
Veronika SCHÜGERL (Kassierin)
Brigitte GRÜNWALD (stv. Kassierin)
Theo KATSCHENKA (Kassaprüfer)

Ziel beider Vereine ist die Betreuung der Mitglieder bei Besuchen in Zollikofen oder in Neudörfl. Gegenseitige Kontaktaufnahme und Besuche der anderen Vereine wie MGV und Chörli Zollikofen, beiden Musik-vereinen, der Feuerwehr, den Fußballvereinen und den Radfahrern.

Um das Vereinsleben bunt zu gestalten, wurden vom neu gewählten Vorstand Vereinsabende im Lokal "Weinstöckl" - vorerst alle 2 Monate - zu folgenden Terminen geplant:
5.8.2020 * 7.10.2020 * 4.12.2020 (statt 2.12.) als Weihnachtsfeier.

Interessierte sind jederzeit herzlich eingeladen, an den Vereinsabenden teilzunehmen! Infos gibt's auch auf facebook!